Bauplanung: Farbwelten und Materialien

K1600_Studienhaus 2_intDerzeit treffen finden die ersten Treffen der Arbeitsgruppen zur  Innengestaltung der künftigen BAN-Gebäude statt.
Die Pädagoginnen und Pädago-gen der sechs BAN-Einrichtungen wurden hierzu in das Architekturbüro Gernot Schulz eingeladen. Sie hatten Gelegen-heit, die Materialproben für künftige Böden und Wand-oberflächen zu sehen und anzufassen. Damit die Innenraumgestaltungen für die Schüler/innen und Jugendlichen einladend, hell und freundlich werden, soll es viele Wand-Oberflächen im Farbton „Seekiefer“ geben sowie in lichtgrau. Für die Teppich- und Linoleum-Böden wird pro Etage je eine Farbe aus einer ausgewählten Palette verwendet. Diese Farbe wird sich teilweise auch in Möbeln und Wänden fortsetzen. Zusammen mit den eckigen und runden Deckenleuchten und in die Wand eingebauten LED-Lichtern in warmen Frequenzen wird so ein moderner, innovativer Gesamteindruck erzielt. Die Vorfreude und Neugier auf die Baumaßnahmen steigt bei allen Beteiligten…