Wir über uns

Die Bildungseinrichtungen unseres Verbundes formieren sich um eine lebendige und grüne Mitte im Herzen der Kölner Altstadt – den Klingelpützpark. Hier liegen mittelalterliche Gebäude und Bauten aus den 50er, 60er und 70er Jahren eng beieinander, verschlafene Gassen prägen das Bild ebenso wie stark befahrene Verkehrsadern. So vielfältig das Viertel mit seiner heterogenen Bevölkerungsstruktur ist, so vielschichtig sind auch die Herausforderungen, denen wir pädagogisch und baulich begegnen mussten und müssen.

Aus der pädagogischen Forschung wissen wir, dass wirksames und mit Sinn erfülltes Lernen eng mit der Gestaltung der jeweiligen Umgebung zusammenhängt. Die Veränderung des Bildungsalltags braucht eine Architektur, die zum Lernen inspiriert, die flexibel gestaltet werden kann, die Öffnung und Zusammenarbeit ermöglicht.

Daher hat sich die Bildungslandschaft bewusst nicht an bestehenden starren Standards orientiert. Vielmehr lagen schon bei der Planung die zukünftigen Aktivitäten zu Grunde, die wir in unseren Einrichtungen und um sie herum entwickeln. So ist eine richtungweisende pädagogische Architektur entstanden.