Planung der Inneneinbauten: Gemeinsamer Workshop

K1024_Internet InneneinrichtungenNun geht es an die Detailplanung: Schulleiterinnen, Lehrerinnen und Lehrer der Realschule am Rhein sowie der Freinet-Schule Köln kamen gestern im Architekturbüro Gernot Schulz mit den Planern zusammen.
Thema waren die Inneneinbauten für die neuen Gebäude: Ist es sinnvoll,  auch die Küchenzeile mit Gerätschaften an die Höhe der Grundschulkinder anzupassen oder eher nur die Arbeitstische? Wie viel Stauraum bedarf es für Lehrmittel, Schultaschen und Tablet-PCs und muss dieser komplett oder nur teilweise abschließbar sein? Wie werden die in die Garderoben integrierten Sitzbänke aussehen? Diese und weitere Fragen spielen für angenehme und flexible Abläufe im späteren Schulalltag eine wichtige Rolle. Auch Sicherheitsfragen wurden angesprochen, zum Beispiel wie die hohen Leitern für die offenen Lehrmittelregale vor kleinen Klettermaxen geschützt werden können. Die Arbeitsatmosphäre in diesem interdisziplinären Arbeitskreis war ruhig und konzentriert. In einigen Punkten konnten die Architekten Hinweise aus pädagogischer Sicht mitnehmen, auf die sie sonst nicht so ohne Weiteres gekommen wären. Allen Beteiligten vielen Dank für ihr hohes Engagement, das bei diesem Projekt über übliche Arbeitszeiten und Aufgaben hinausgeht.
K1024_DSCF0743_ji_ji