Presseinformation: Bildungslandschaft „machbar“ – Montag Stiftungen positionieren sich neu

Die von der Stadt Köln in Auftrag gegebene Machbarkeitsstudie für die Bildungslandschaft Altstadt Nord belegt, dass das Projekt solide geplant und zu den geschätzten Kosten realisierbar ist. Das wurde gestern auf einer internen Veranstaltung im Abendgymnasium Köln deutlich. Dort hat die Stadt Köln, gemeinsam mit den Autoren der Machbarkeitsstudie, Prof. Gerd Hamacher und Birgit Kohlhaas, die beteiligten Bildungseinrichtungen über erste Ergebnisse unterrichtet. Damit ist absehbar, dass dem Startschuss für die bauliche Realisierung dieses zukunftsweisenden Projektes nichts mehr im Wege steht. Oberbürgermeister Jürgen Roters wird die Öffentlichkeit am 14. Oktober ausführlich über die Studie informieren. Ein wichtiges Etappenziel ist erreicht und die Zusammenarbeit zwischen der Stadt Köln und den Montag Stiftungen kann neu justiert werden.

Download der Pressemitteilung der Montag Stiftungen