Komödie „Frau Müller muss weg!“ wurde auf BAN-Gelände gedreht

3b25996674Schön, dass das Gelände der ehemaligen Gemeinschaftshauptschule am Gereonswall schon vor unserem Baubeginn so sinnvoll genutzt wurde: Es war Drehort der aktuell in den Kinos zu sehenden Komödie
„Frau Müller muss weg!“.

Vielleicht haben mittlerweile schon einige Eltern, Jugendliche und Pädagog/innen der BAN den Film über einen aus dem Ruder gelaufenen Elternabend gesehen. Falls ja, werden sie festgestellt haben, dass ein großer Teil der Handlung in den Räumen der zur Zeit leer stehenden GHS am Gereonswall spielt. Nach dem Umbau wird hier in ein paar Jahren die Freinet-Schule Köln einziehen. Wir hoffen und sind zuversichtlich, dass die künftigen Elternabende dort nach einer anderen Dynamik verlaufen werden. Wobei dies nicht nur in der Hand der Pädagog/innen liegt, wie der Film in hurmorvoller und bissiger Weise zeigt…