Kinder und Jugendliche der BAN pflanzen gemeinsam

K09 Blumen FZ_jiIn der vergangenen Woche pflanzten naturbegeisterte Kinder und Jugendliche der BAN an drei Einrichtungen bunte Blumen-Schriftzüge in die Erde.
Das Bild zeigt ein Mädchen der Freizeitanlage Klingelpütz vor dem dortigen Ergebnis. Die Idee von Justina und Anna aus dem Hansa-Gymnasium wurde bei strahlendem Sonnenschein an insgesamt zwei Tagen umgesetzt. Begonnen wurde Freitag nachmittags mit Blumenkübeln auf dem Schulhof der Celestin-Freinet-Grundschule. Das anschließend bepflanzte Beet in der Freizeitanlage Klingelpütz erlangte viel Aufmerksamkeit der dort spielenden Kinder. Schließlich ging es zum eigenen Hansa-Gymnasium, wo sich jedoch der harte Untergrund gegen seine Bearbeitung wehrte. Kurzerhand wurden Kübel zum Bepflanzenangeschafft, die nun seit gestern dort farbenfroh leuchten. Wir hoffen, dass die Pflanzaktion zur Bekanntheit unserer drei Buchstaben beitragen wird! Mehr Informationen und Fotos sind hier zu finden.