Kinder kochen für ihre Eltern

K1024_IMG_20150905_141622_jiGar nicht so einfach – ein Essen für 20 Personen frisch zuzube-reiten, es pünktlich und warm zu servieren und dafür zu sorgen, dass die Gäste sich wohlfühlen.
Das stellten Kinder und Jugendliche aus drei verschiedenen BAN-Einrichtungen  am vergangenen Wochenende beim Ideenkonferenz-Projekt „Kochkurs im Restaurant“ fest. Doch sie schlugen sich gut: wuschen und schnippelten Gemüse und hantierten mit großen Messern und Töpfen in der Profi-Küche des „Haus Schnackertz“ in Köln-Nippes, unter Anleitung von Inhaber Jörg Plake.
Nachdem Eltern und Pädagog/innen sich gesetzt hatten, wurde der leckere Hauptgang „Kalbsgulasch mit Muschelnudeln, Karotten und Erbsen“ aufgetragen. Manch eine/r nahm einen Nachschlag, doch keiner ließ sich hinterher den bunten Obstsalat entgehen. „Es schmeckt besser, wenn man weiß, was in dem Essen drin ist“, beschrieb ein Mädchen ihre Motivation.
Das Küchenteam des Haus Schnackertz hätte sicher gern ein paar Kinder dabehalten, die sich bereits nützlich gemacht hatten bei den Vorbereitungen für den Abendbetrieb des Restaurants. Doch die anwesenden Sozialpädagog/innen und Eltern ließen dies nicht zu…
Nächster Kochkurs dieser Reihe: Samstag, 19.09.2015, 11-15 Uhr.
Anmeldungen sind ab sofort möglich bei Sonja Gutt oder hier.
K1024_IMG_20150905_134303_jiK1024_IMG_20150905_134145_ji