Jahresfachtagung Baukultur und Schule am 12. Dezember 2012 in Paderborn

Was zeichnet eine zukunftsfähige Schule aus? Welche Innovationen im Schulneubau versprechen eine intelligente und nachhaltige Gebäudenutzung? Wie kann der Spagat zwischen Finanzdiktat und behutsamer Bestandsanpassung gelingen?
Mit dem diesjährigen Baukultursymposium möchten die Veranstalter über die vielfältigen Aspekte der Schulbau- architektur informieren und mit Ihnen über die großen Chancen, die sich durch die fortwährende Erneuerung der Schullandschaft ergeben, diskutieren.
Schule ist Arbeits-, Wohn- und Lebensraum zugleich. Die Gestaltung unserer Schulbauten kann Lern- und Sozialprozesse unterstützen oder hemmen, sie kann der Entfaltung und Entwicklung der Schüler und Lehrer dienen oder sogar schaden.
Flyerdownload und Anmeldung