BAN Graffiti-Projekt in der Freizeitanlage Klingelpütz

Der Künstler Timo, bekannter unter dem Namen „Farbkombo“, hat mit Kindern und Jugendlichen vom 1.7.-2.7. von jeweils14.00 bis 18.00 Uhr die Torwand in der Freizeitanlage Klingelpütz neu gestaltet. Im ersten Schritt erfuhren die Kinder und Jugendlichen alles über die Geschichte von StreetArt und im zweiten Schritt ging es um die erste Umsetzung der eigenen kreativen Ideen und Skizzen, die erstmal auf Leinwände geübt und gesprüht wurden. Hierbei konnten sich alle prima ausprobieren und ihre künstlerische Ader entdecken. Die Leinwände durften mit nach  Hause genommen werden. Im dritten Schritt schließlich wurde die Torwand gemeinsam besprüht. Von der Idee bis zur Umsetzung waren die Kinder und Jugendlichen partizipativ an den Entscheidungen mit beteiligt. Und so entstand ein Schriftzug mit dem Namen „Klingelpütz“ und Motive aus dem Spiel Super Mario. Die Kinder und Jugendlichen hatten viel Spaß und wünschen sich bald wieder ein Graffitiprojekt.