Ausgezeichnet! BAN erhält den Kölner Architekturpreis 2021

Wenn Pädagogik, Architektur, Landschaftsarchitektur und Stadtplanung zusammengedacht werden, können Bildungsorte von besonderer Qualität entstehen. Dass dieses Zusammenspiel in der Bildungslandschaft Altstadt Nord (BAN) geglückt ist, zeigt die Auszeichnung mit dem Kölner Architekturpreis 2021, der am 29. März 2021 an gernot schulz : architektur und die Gebäudewirtschaft der Stadt Köln zusammen mit dem Amt für Schulentwicklung verliehen wurde.

Im Protokoll der Jury heißt es: „Sie ist auf vielen Ebenen bemerkenswert, diese neue «Bildungslandschaft», ein Campus für Schüler aller Altersstufen im Norden der Kölner Altstadt. Allen voran die Trägerschaft: Es ist ein Verband aus sieben (!) Institutionen, die in einem langjährigen Planungsprozess unterstützt von den Montag-Stiftungen um eine gemeinsame Lösung gerungen haben.“ Es wurde ein Gebäudeensemble geschaffen, „dass eine starke eigene Identität entwickelt und sich gleichzeitig hervorragend in den städtebaulichen Kontext einbettet“.