Jahresdokumentation 2016 erschienen

cover 2016Von den Workshops mit Architekten über dauerhafte pädagogische Projekte wie Hip Hop Meets Pop oder die Lesepaten bis hin zu unserer jährlichen Ideenkonferenz oder der Teilnahme am Tag des offenen Denkmals – in 2016 war wieder viel los in unserer Bildungslandschaft. Wer sich wann, wo und wie engagiert hat, darüber berichtet unsere Jahresdokumentation 2016.
Diese ist ab sofort hier als pdf abrufbar oder als Printversion im Projektbüro der BAN in der Vogteistraße 17, in Köln erhältlich. In einem Interview berichten außerdem Hülya Berk und Weiterlesen

Freinet-Schule freut sich über neues Klavier

K1600_Freinet-Schule_1b_jiAm Freitag wurde es öffentlich eingeweiht, das neue Klavier für unsere Grundschule! Mehrere Schüler/innen der Freinet-Schule Köln durften es vor Publikum ausprobieren, das edel klingende und wunderbar polierte Klavier der Carl Bechstein Stiftung.
Für die Stiftung war es bereits das 100. Klavier, das sie einer Schule kostenlos zur Verfügung stellten und damit auch ein besonderer Anlass. „Wir möchten möglichst vielen interessierten, neugierigen und begabten Kindern und Jugendlichen eine Möglichkeit eröffnen, das Klavierspielen zu lernen“, erläuterte Gregor Willmes, Projektmanager der Stiftung, den Stiftungszweck. Hülya Berk, Rektorin der Freinet- Weiterlesen

Montag Stiftungen vertiefen Zusammenarbeit mit dem Bildungsverbund der BAN

Die Montag Stiftungen und die am Projekt beteiligten Bildungseinrichtungen intensivieren ihre Zusammenarbeit für die zukünftige Prozessphase der Bildungslandschaft Altstadt Nord. Sie haben dazu in der vergangenen Woche eine Vereinbarung unterzeichnet, in der die Eckpunkte und Leistungen der Kooperation fixiert sind. Die Montag Stiftungen haben dazu eine Pressemitteilung verfasst, die hier geladen werden kann.

Pressemitteilung zur Kooperation Verbund – Stiftungen, Dezember 2011

Presseinformation: Bildungslandschaft „machbar“ – Montag Stiftungen positionieren sich neu

Die von der Stadt Köln in Auftrag gegebene Machbarkeitsstudie für die Bildungslandschaft Altstadt Nord belegt, dass das Projekt solide geplant und zu den geschätzten Kosten realisierbar ist. Das wurde gestern auf einer internen Veranstaltung im Abendgymnasium Köln deutlich. Dort hat die Stadt Köln, gemeinsam mit den Autoren der Machbarkeitsstudie, Prof. Gerd Hamacher und Birgit Kohlhaas, die beteiligten Bildungseinrichtungen über erste Ergebnisse unterrichtet. Damit ist absehbar, dass dem Startschuss für die bauliche Realisierung dieses zukunftsweisenden Projektes nichts mehr im Wege steht. Oberbürgermeister Jürgen Roters wird die Öffentlichkeit am 14. Oktober ausführlich über die Studie informieren. Ein wichtiges Etappenziel ist erreicht und die Zusammenarbeit zwischen der Stadt Köln und den Montag Stiftungen kann neu justiert werden.

Download der Pressemitteilung der Montag Stiftungen