Buch „Gebaute Bildungslandschaften“ – Die BAN und ihre Verwandten

id-978-3-86859-464-5_geb-bildungslandschIm Berliner Jovis Verlag ist ein Buch zu den stadtplanerischen Aspekten von Bildungslandschaften und der Kooperation zwischen Stadtentwicklung und Bildungswesen erschienen.
Hierin gibt es auch einen Beitrag zur Bildungslandschaft Altstadt Nord, in dem die Autor/innen unser Großprojekt ausführlich und bebildert vorstellen und wissenschaftlich beleuchten. Der Aufsatz bietet einen guten Überblick über die Chronologie und Netzwerkstruktur unseres Pionierprojektes. Ein Auszug: „Neben der Verflechtung von Weiterlesen

Veranstaltung in unserem Schulgarten: Grillen und über Jugendpolitik diskutieren

Politissimo 2017Am 7. Mai 2017 werden sich wieder Lokalpolitikerinnen und -politiker aus vier großen Parteien den Fragen ihrer jungen Wählerschaft stellen und dabei sogar für diese grillen.
Dieses Veranstaltungskonzept eines Wettkampfes der Argumente bei gleichzeitigem  Grillens um die Wählergunst setzte unsere Jugendeinrichtung „Tower“ am Gereonswall bereits in 2015 um, einige Wochen vor der Kölner Oberbürgermeisterwahl. Nun stehen in NRW sowohl Landtags- als auch Bundestagswahl vor der Tür. Es verspricht also Weiterlesen

Ideenkonferenz-Projekt: „Politik Erleben in Berlin Vol. 2″

Die geplante Exkursion wird vom 18. bis zum 20.10.2016 stattfinden, und ist zugleich ein Projekt aus der diesjährigen Ideenkonferenz der BAN – das so ähnlich schon einmal erfolgreich umgesetzt wurde.
Was ihrer Attraktivität aber natürlich keinen Abbruch tut – die vierzehn Teilnehmerplätze für junge Mensche aus der BAN ab 13 Jahren sind ab sofort bis Dienstag, 06.09.2016 zu vergeben. Die entsprechenden Anmeldeunterlagen finden sich unter Downloads 2016. Weiterlesen

Präsentationsworkshop: Das sind die neuen Farben der BAN

K1600_Präsentationsworkshop_ Farbgestaltung und AusstattungIn der Aula des Abendgymna-siums kamen gestern Pädagog/innen aus vier verschiedenen BAN-Einrichtun-gen zusammen, um sich über den aktuellen Planungsstand der Bauplanung zu informieren.
„Nachdem die Baugenehmigungen für alle Einzelgebäude mittlerweile vorliegen, geht es nun um die Ausführungsplanung“, erläutert der für den Bau verantwortliche Projektleiter der Stadt Köln, Michael Gräbener. Diese Phase ist besonders anschaulich, denn es können bereits grafisch detailliert gestaltete Entwürfe und Materialmuster gezeigt werden. Weiterlesen