BAN-Kochprofis

Du kochst gerne und gut? Cool, dann bewirb dich um einen Platz im Team der BAN-Kochprofis.
Thema: Gefüllte Pfannkuchen – salzig oder süß
Alkoholfreie Cocktaills
Wann?  Mittwoch, den 18.12.13, 14.30 -18 Uhr
Wo? RS am Rhein, Erdgeschoss, Lehrküche
Ablauf des Kochwettbewerbs: 4 Teams mit je 5 Mitgliedern werden durch Auslosung bestimmt

  • Die Teams bekommen  eine Auswahl an Rezepten und Lebensmittel für mögliche Zubereitungsarten und Garnitur, sowie Material für Tischdekorationen
  • Jedes Team bereitet 6 Portionen Pfannkuchen mit Füllung und Garnitur zu,
    sowie 6x einen alkoholfreien Cocktail mit Dekoration.
  • Eine Jury verkostet je eine Portion pro Team und bewertet die Speisen.
  • Bewertet werden: Geschmack, Geruch, Aussehen, Präsentation und Kreativität.
  • Alle essen zusammen!

Das Gewinnerteam bekommt einen Preis im Wert von ca. 100 €, der auch etwas mit Kochen zu tun hat! Du möchtest lieber essen? Dann bewirb dich als Jurymitglied! Schicke bis 15.12.13 eine Mail an: BAN-kochprofis@gmx.de und sei mit etwas Glück dabei! Wichtig: jeder, der mitmachen möchte, muss eine eigene Mail schicken. Die Teams werden dann durch das Los zusammengestellt. Die BAN-Kochprofis sind ein Gewinnerprojekt der diesjährigen BAN-Ideenkonferenz.

 

Planungsworkshops mit dem Architekturbüro Schulz

Zurzeit werden die Pläne für die neuen Gebäude der BAN von den jeweiligen Steuerungsgruppen noch einmal gemeinsam mit den Planern vom Architekturbüro Schulz unter die Lupe genommen. Heute stehen das Gebäude der Grundschule und das Studienhaus im Fokus, am 9.12. die zukünftige Kindertagesstätte und die Realschule.

Bereits am Dienstag diskutierte die Steuerungsgruppe der Mensa über das zukünftige Nutzungskonzept. Durch die Unterstützung der Montag Stiftung Urbane Räume wird diese Gruppe von Christina Zurek beraten, die unter anderem auch den Planungsprozess der Mensa beim Bildungszentrum „Tor zur Welt“ in Hamburg mit begleitete.

BAN-SV in neuer Besetzung

BAN_SV_LogoDie BAN-SV zeigte in seiner gestrigen Sitzung einige neue Gesichter. Für die Realschule am Rhein sind ab diesem Schuljahr Samuele Chirichiello und Maya Dickhaus vertreten, für die UPS Hansa-Gymnasium Noah Sonnenschein und Mirza Halilovic. Aus dem Abendgymnasium engagieren sich weiterhin Georgios Lienesch und Marvin Simon. Sie möchten sich weiterhin in den Planungsgremien wie der Mensa-AG und dem Begleitausschuss einbringen und bei Organisation von gemeinsamen Projekten mitwirken. Das nächste Treffen findet am 10.01.2014 um 15 Uhr im Projektbüro statt. Die BAN-SV ist per Email erreichbar: ban.schuelervertretung@googlemail.com

LONDON FASHION – eine Tagesfahrt

Am 2. November erkundeten Jugendliche der BAN im Rahmen des Projektes London Fashion die englische Metropole. Die Projektinitiatorin Esra Kaykun berichtet:
Ich habe mich sehr gefreut, dass die Jury meinen Projektvorschlag LONDON FASHION auf der Ideenkonferenz ausgesucht hat. Die Vorbereitungen für die Fahrt haben mir Spaß gemacht. Manchmal war es ein bisschen schwer, mich für einen Programmpunkt zu entscheiden, weil es so viele Dinge gab, die man in London machen und sehen konnte…
Den vollständigen Bericht finden Sie hier:

Engagementlernen als Teil lokaler Bildungslandschaften

2013_Engagementlernen Am 12. April 2013 fand der Fachworkshop „Engagementlernen als Teil lokaler Bildungs-landschaften“ im Bundesfamilienministerium statt.
Die Diskussionen im Rahmen des Fachworkshops zeigten, dass das stärkere Zusammendenken der Themen „Bildungslandschaften“ und „Engagement-lernen“ vielfältige Chancen für die Bildungsbiografien von Kindern und Jugendlichen, für Prozesse der Schulentwicklung, für Organisationen der Zivil-gesellschaft und für Kommunen mit sich bringt.
Die Dokumentation ist soeben erschienen.
Weitere Informationen finden Sie online auch auf den Seiten des Nationalen Forums für Engagement und Partizipation.