Mensa- und Ateliergebäude: Workshop zur losen Möblierung

K1600_IMG_20171017_141028_jiGestern tagte bei den GSA-Architekten in Köln-Zollstock wieder ein Arbeitskreis von Pädagog/innen aus unseren unterschiedlichen Einrichtungen.
Diesmal ging es um die Möblierung des entstehenden Mensa- und Ateliergebäudes in der Vogteistraße. Wie immer gab es verschiedene Optionen und noch nicht alles konnte endgültig entschieden werden, wohl aber einige Eckpunkte diskutiert werden. Ein kleiner Ausblick: Es wird in den Speisesälen im Erdgeschoss runde oder sechseckige Tische geben, damit die Ausrichtung in den Raum hinein flexibel bleibt. Dazu passen trapezförmige Tabletts.

Das Essen wird an mobilen Servierstationen ausgegeben.
Im ersten Obergeschoss kann die sonnige Terrasse genutzt werden. Hier werden Lounge-Sofas an Esstischen für eine besondere Atmosphäre sorgen. Außerdem gibt es hier einen Cafeteria-Raum mit einer L-förmigen Theke und drei weitere Flächen, die u.a. zum Entspannen für die Kinder und Jugendlichen und für OGS-Aktivitäten genutzt werden können.